kunstfehler online


jan/feb. 96

editorial
Liebe Leserinnen! Liebe Leser!

kurzfehler
kurzfehler

titelUrsula Rotter
»Tapperl Papa Täntahooo«

Die Novelle des Tagesbetreuungsgesetzes, das alle Belange von der Bedarfserhebung bis hin zu passenden Klomuscheln regelt, novelliert an den wahren Bedürfnissen vorbei.
leitartikelThomas Neuhold
Weltfremde Ideologien

kommentar
Kinder

titelGastautorIn
Kinderbetreuung: Privat statt öffentlich?

Werden Kinder besser in öffentlichen Einrichtungen oder bei Tagesmüttern bzw. privaten Kindergruppen betreut? Das ist wohl die falsche Diskussion.
GastautorIn
agent provocateur

Der Salzburger Schriftsteller und Dramaturg Christian Fuchs über sein »einfach ehrliches Nein«.
GastautorIn
Weichenstellungen

Die Salzburger Politikwissenschafter Franz Fallend und Elisabeth Wolfgruber über die Nationalratswahl 95.
Thomas Neuhold
Gewinner, Verlierer und die Waffen-SS

Zum Jahreswechsel wurden die parteipolitischen Gewichte leicht nach links verschoben.
Thomas Randisek
Flurbereinigung

Kürzen bei den freien Initiativen und Umverteilung zugunsten traditioneller Institutionen - die Zauberformel zur Rettung des Stadtbudgets?
Mario Jandrokovic
Bewahren, was nicht mehr da ist

Durch einen Neubau gelangt Mozarts Wohnhaus am Makartplatz wieder zu verlorener Ursprünglichkeit zurück.

Unterhaltsamer Skeptizismus

Der junge österreichische Autor Franzobel gewann 1995 den BachmannPreis. Im Dezember war er zu Gast im Kulturgelände Nonntal . Ludwig Laher sprach mit ihm über das Schreiben, das Aufklären, das Einmischen, das Vereinnahmen.
Didi Neidhart
Dahoam is dahoam

Neue Volksmusik und Austro-Pop als blauäugige Heimatpflege
Didi Neidhart
Diagonale - Die Dritte

Im Dezember 1995 überkam Salzburg zum dritten Mal die »Diagonale - Festival des österreichischen Films«. Szenen von Didi Neidhart, Harald Friedl und Thomas Neuhold.
Harald Friedl
»...wo viele Leute Gassi gehen.«

Am Rande der Diagonale sprach kunstfehler-Mitarbeiter Harald Friedl mit Ulrich Seidl, dem Autor des umstrittenen Eröffnungsfilms »Tierische Liebe«.
Birgit Feusthuber
Mehr als das Leben

Die Widerständigkeiten der Agnes Primocic und der Film von Uli Ramsauer und Christine Pramhas
Mario Jandrokovic
Quo vadis, ARGE?

Band Aid - und danach?
zu gastBirgit Feusthuber
fantasies nr. six

zu gastGudrun Seidenauer
Klaus Theweleit

wenn und aber
Und die Muschel, die hat Zähne...

gelesenThomas Neuhold
MARKUS WOLF

»Geheimnisse der russischen Küche« (Rotbuch Verlag, Hamburg 1995.)
gelesenDidi Neidhart
Ralf Reinders/Ronald Fritsch

»Die Bewegung 2.Juni« Gespräche über Haschrebellen, Lorenz-Entführung, Knast (Edition ID-Archiv)
gelesenDidi Neidhart
Jost Müller

»Mythen der Rechten« Nation, Ethnie, Kultur (Edition ID-Archiv)
gelesenBirgit Feusthuber
H.-L. DE LA GRANGE, G.WEIß (Hg)

»Ein Glück ohne Ruh« (Siedler 1995)
gehoertDidi Neidhart
LAUTER KRACH



zurück zur Übersicht