september 96

september 96

editorial

Liebe Leserinnen! Liebe Leser!

kurzfehler

kurzfehler

an uns

LeserInnenbriefe

schoen und gut
Ursula Rotter

Greißler

titel
Thomas Neuhold

Medien-Begehrlichkeiten

Das Medienvolksbegehren: Spät, schwach formuliert, aber notwendig
leitartikel
Thomas Neuhold

Des Volkes Wille

titel

»SOS-Medienfreiheit: Ab sofort...«

Ein »kunstfehler«-Gespräch des Salzburger Publizisten Heinz Fabris mit dem Vorsitzenden des Presserates Paul Vecsei
titel

Volksbegehren »SOS-Medienfreiheit« (Entwurf)

titel
Jan Carlsen

Landeshauptmann Hasenöhrl

Medienmacht konkret: Franz Schausberger, die Salzburger Landespolitik und die »Kronen Zeitung«
titel
Mario Jandrokovic

Abrechnung mit »Staatsfeinden«

Der Prozeß gegen das Satiremagazin »Feral Tribune« macht deutlich, wie es um die Freiheit der Medien in Kroatien steht

»Vielfältiges Kulturangebot sicherstellen...«

Kulturlandesrat Othmar Raus über das Kulturbudget des Landes Salzburg
Thomas Neuhold

Werkverträge: Spätes Erwachen

Kaum in Kraft, soll der Jahrhundert-Pfusch schon wieder novelliert werden
Ursula Rotter

»Das hierachische Modell hat ausgedient«

Ein Portrait des Obmanns der IG Kultur Österreich, Werner Wolf
Christine Heidegger

Asylstadt Salzburg

Auf SchriftstellerInnen werden Kopfgelder ausgesetzt - Salzburg könnte helfen
Christa Obermeier

Guerilla Girls

King Konga und der weiße Mann oder: »How A Bunch Of Masked Avengers Fight Sexism & Racism In The Art World With Facts, Humor And Fake Furs«
Didi Neidhart

Easy Listening

Seltsam, sehr seltsam
zu gast

zu gast

geschaut
Peter Truschner

Das Stolwerk

geschaut
Mario Jandrokovic

Foggy Dew zum digitalen Durchblättern

gelesen
Didi Neidhart

Thomas Meinecke, The Church Of J.F.K.

(edition suhrkamp)
gelesen
Ludwig Laher

O. P. Zier, Schonzeit

Salzburg 1996
gelesen
Verena Fabris

Peter Brück, Günther Stocker, Die ganz normale Vielfältigkeit des Lesens. Zur Rezeption von Boulevardzeitungen.

Falter Verlag 1996
gehoert
Didi Neidhart

Melvins: Stag

(Atlantic/Warner)
gehoert
Didi Neidhart

Die Goldenen Zitronen, Economy Class

(Sub Up/Ixthuluh)
gehoert
Mario Jandrokovic

Beck: Odelay

(Geffen/Ariola)
gehoert
Mario Jandrokovic

Wipeout: Saliva

(CCP)