maerz 99

maerz 99

editorial

Liebe Leserinnen!Liebe Leser!

kurzfehler

Über Karl Habsburg, das Bewußtsein und Willi Rehberg

schoen und gut
Mario Jandrokovic

Restaurant Persepolis

Orientalisches einmal nicht von der (sich drehenden) Stange
wenn und aber
Didi Neidhart

Fehler!

an uns

LeserInnenbriefe

titel
Christoph Lindenbauer

Das Leben nach Dechant

Die Spitzenkandidaten der Stadtparteien über ihr kulturelles Weltbild
titel
Thomas Neuhold

Wahlfragen

titel
Thomas Randisek

»Der Glücklose«

titel

Gegen die »Mozart- und Marterlkultur«

Cyriak Schwaighofer – ehemaliger ÖVP-Gemeinderat, derzeit Grüner Vizebürgermeister in Goldegg, im »kf«-Gespräch
titel

»Kurskorrekturen zur Kultur- und Medienpolitik«

titel
Thomas Neuhold

Ein schwarzer Kandidat

Der Szene-Gründer Alfred Winter kandidiert als Kultursprecher der ÖVP für den Gemeinderat
titel
Günther Marchner

Stille Nacht

Zu den Kulturprogrammen der Salzburger Landesparteien
kurzwahl

kurzwahl

Jan Carlsen

SN-Theaterzeitung in ernsten Schwierigkeiten

Nun bekommen auch die »Salzburger Nachrichten« die Auswirkungen der städtischen Kulturpolitik zu spüren.
Gerald Gröchenig

Das Feld der Kulturinitiativen

Eine Studie durchleuchtet die Arbeit der Abt. II/8 im Bundeskanzleramt
Didi Neidhart

Männer gegen Männergewalt

Kritik an der neuen Männer-Beratungsstelle

Manfred Koch zum Thema Kunstpolitik

Romana Klär

Liebe deinen ÜberNächsten

Nachlese zur Notschlafstelle Maxglan
Wolfgang Drechsler

Rosaroter Panther

Gemeinderatswahlen in Hallein
Didi Neidhart

»TATORT« ANTIFASCHISMUS

Wie in Salzburg »SehStörungen« das Gedenken an durch die Waffen-SS ermordete Deserteure und Juden zu provokativen Straftaten machen
Ulrike Ramsauer

Handwerk: Bücher machen

Ein Gespräch mit den KleinverlegerInnen der Edition Blattwerk in Oberösterreich

»Traumsuite in Magenvölle«

zu gast
Didi Neidhart

»FLOWERS FOR HITLER«

geschaut
Thomas Randisek

Salzburger Vereinshandbuch

Wichtige Informationen zur Vereinsorganisation/ Hrsg: Roland Floimair/Land Salzburg
Gerald Gröchenig

Pier Paolo Pasolini

In einer Kooperation bieten Das Kino, Rupertinum und Institut für Romanistik eine einmalige Werkschau
gelesen
Didi Neidhart

Rudi Dolezal, Hannes Rossacher Falco. Hoch wie nie

Verlag Kremayr & Scheriau, 1998
gelesen
Mario Jandrokovic

Coco Schumann Der Ghetto-Swinger/Eine Jazzlegende er-zählt. Aufgezeichnet von Max Christian Graeff & Michaela Haas.

München: DTV 1997
gelesen
Ulrike Ramsauer

DUBRAVKA UGRE-SIC: Das Museum der bedingungslosen Kapitulation

Suhrkamp, Frankfurt/M. 1998, 297 S
gehoert
Didi Neidhart

VARIOUS ARTISTS: A Trip To Brazil. 40 Years Of Bossa Nova

(Motor/Polygram)
gehoert
Didi Neidhart

MUSIKKREIS MS 20: Analog 2020

(Plag Dich Nicht/Hoanzl)
gehoert
Didi Neidhart

BOB LOG III School Bus

(Fat Possum/EMV)
gehoert
Didi Neidhart

BLUMFELD Old Nobody

(ZickZackBig Cat/Rough Trade)